mairoth> MailTipp der Woche 2008

Wie Sie Ihre Werbebriefe, Landeseiten, E-Mailings und Mailings noch erfolgreicher machen!Klick zur Startseite


Vorsprung für Ihr Direktmarketing: der eneu mailTipp der Woche. Von mairoth.comMailTipp der Woche 2008

Diesen MailTipp der Woche versäumten Sie bereits. Denn der MailTipp der Woche erscheint jede Woche mit neuen Tipps und Tricks für Ihr Direktmarketing.

Holen Sie sich den MailTipp der Woche kostenlos in Ihre Mailbox. Damit sichern Sie sich jede Ausgabe. Wenn Sie sich jetzt in die Liste eintragen, erhalten Sie "Die 7 Todsünden des Direktmarketing" gratis geschenkt. Klicken Sie hier

 

Themen MailTipp der Woche 2008:

Zahlen oder Ziffern? Diese Faustregel zählt im Direktmarketing
69 oder neunundsechzig? Zahlen zählen im Direktmarketing. Am besten bei der Auswertung, wenn Sie sagen: „69 % mehr Rücklauf erzielt mein neuer Werbebrief!“. Machen Sie mit den richtigen Zahlen Druck auf Ihre Zielperson. Oder stellen Sie an den richtigen Stellen im Werbebrief, Mailing, E-Mailing und auf der Landeseite Ihren Leser "ruhig". Wie Sie die Faustregel anwenden ...

3 einfache Mittel, wie Sie mehr Antworten und Bestellungen bekommen
Brauchen Sie mehr Response? Wenn Ihre Aktionen im Direktmarketing schwächeln, helfen Ihnen 3 einfache Mittel. Diese funktionieren bei Direktmarketing im Internet ebenso wie bei Print ...

Die 3 Büchsenöffner für Ihre E-Mailings und Google-Anzeigen
Öffnet Ihre Zielperson Ihr E-Mailing? Das ist die erste und größte Hürde, wenn Sie opt-in-Mailings im Internet verschicken. Wenden Sie dafür völlig legale Methoden der Spammer an. Wie Sie diese 3 Büchsenöffner einsetzen ...


Der Trick, wie Sie Checklisten im Direktmarketing in Response-Turbos verwandeln
Checklisten eigen sich als raffiniertes Mittel, damit Ihre Zielpersonen schneller "Ja!" sagen: Ob klassisch in Print-Mailings oder in E-Mailings und Landeseiten. Wie Sie mit Checklisten im Direktmarketing Ihren Rücklauf steigern ...

Wie Sie mit dem 3. Mann den E-Faktor in Ihr Direktmarketing bringen
Der Eisbär ist los. Ein gutes Beispiel, wie der E-Faktor wirkt. Nutzen Sie diesen "Gefühls-Tranporter" für Ihre Werbebriefe, Mailings, E-Mailings, Adwords-Anzeigen und Landeseiten im Direktmarketing. Steigern Sie mit gezielten Emotionen den Erfolg Ihrer Direktmarketing-Aktionen. Wie Sie dies in Ihren Text einbauen ...

Die 5 stillen Stars der magischen Wörter im Direktmarketing
Magische Wörter wirken wie Magneten. Damit ziehen Sie die Zielperson in Ihr Angebot. Nutzen Sie magische Wörter im Werbebrief, Mailing, E-Mailing und in Landeseiten und Adwords-Anzeigen. Neben den bekannten magischen Wörtern
im Direktmarketing gibt es noch die stillen Stars. Diese 5 Wörter vergessen sogar erfahrene Direktwerber oft. Wie Sie mit diesen 5 magischen Wörtern mehr Antworten, Anfragen und Bestellungen erhalten, das lesen Sie ...

Wie Sie im Direktmarketing blitzschnell Kunden über Ihre Headline sortieren
Direktmarketing heißt Zielperson. Sie richten Ihr Angebot an Ihre ausgewählte Zielgruppe. Schon mit Ihrer Headline sortieren Sie Ihre zukünftigen Interessenten, Käufer und Kunden. Mit einer einfachen Technik gelingt Ihnen das. Wie Sie vorgehen, lesen Sie ...

1 Zauberwort genügt, wie Sie Eigenschaften in Vorteile verwandeln
Diesen Fehler machen viele: Statt die Zielperson mit Vorteilen zu begeistern, lesen Sie Eigenschaften. Erst mit Vorteilen überzeugen Sie Ihren Leser. Dass dieser reagiert. Egal, ob Ihre Zielperson kaufen oder Informationen anfordern soll - 1 Wort genügt! Ob im Werbebrief, im Mailing, E-Mailing, in der Adwords Anzeige und Landeseite.

Testen Sie sich selbst, ob Sie sich fürs Direktmarketing eignen
Eigenlob stinkt. Mag sein, dass dieses Sprichwort stimmt. Doch kitzeln Sie das Ego Ihrer Zielperson, starten Sie den Response-Turbo „Neugier“. Ideal im Werbebrief, im Mailing, E-Mailing, in der Adwords Anzeige und Landeseite.

Nutzen Sie die 7-37-7-Regel, damit Sie starke E-Mailings texten
Öffne! So lautet der wichtigste Schritt bei Ihren Mailings und E-Mailings. Öffnet Ihre Zielperson Ihr Mailing und E-Mailing, überwinden Sie die erste Hürde. Ihre Zielperson beachtet dann den Inhalt. Beim Werbebrief im Internet, dem E-Mailing, gilt dies besonders.

7 langweilige Tricks, wie Sie mit Direktmarketing glänzend verkaufen
Kaum zu glauben, wie einfach Sie mit Direktmarketing zum Erfolg kommen. Sie brauchen nur Tricks wie diese anwenden. Schon explodiert Ihr Response. Machen Sie's einfach: dann versteht Sie Ihre Zielperson. Und diese dankt Ihnen mit Antworten, Anfragen, Bestellungen. Wie Sie vorgehen ...

Wie Sie im Direktmarketing durch Bremsen erst beschleunigen
Rasen Sie mit Tempo 200 auf eine Haarnadelkurve zu, fliegen Sie raus. Bremsen Sie vorher ab, geben Sie mitten in der Kurve Vollgas – und Sie kommen schneller ans Ziel. Die Kunst dieses Abbremsens: Sie erreichen noch mehr Tempo. Denn jetzt fahren Sie noch schneller weiter.
Was für Autos gilt, gilt im Direktmarketing erst recht. An bestimmten Stellen bremsen Sie, um dann mit höchstem Tempo auf Ihr Ziel zu steuern: auf Antworten und Bestellungen.
Nutzen Sie dieses Text-Geheimnis im Werbebrief, im Mailing, E-Mailing, in der Adwords Anzeige und Landeseite.

Weitere Themen

So schaffen Sie mit dem Direktmarketing-Revolver Erfolge in Serie

5 Schritte, wie Sie Direktmarketing-Erfolge unendlich steigern!

Wie Sie böse Farben im Direktmarketing vermeiden

Verdoppeln Sie mit einer „Papier-Landeseite“ Ihren Response

Wie Sie 11-mal der Neu-Falle im Direktmarketing entwischen

Landeseiten mit Bumm-Bumm-Bumm bescheren mehr Response

Erbsen zählen bringt 100 % Erfolg im Direktmarketing

 

 

Holen Sie hier Ihren MailTipp der Woche kostenlos!

nach oben nach oben